Kunstraub während der Berliner Südwest-Passage Kultur

    300

    Unbekannte haben das Bild „Mutter mit Kind vor dem Bild des heiligen Sebastian“ gestohlen. Photoriosa stellte das Bild anlässlich der Berliner Südwest-Passage Kultour erstmalig aus. jP hatte das Bild aus seiner Fotoserie „People at exhibitions” zur Verfügung gestellt. Der Kunstraub ist so spektakulär, weil  das Bild im zweiten Stock der Ausstellung hing und unbemerkt durch die ganze Ausstellung getragen werden musste. Und so gehört es zu den rund 80 % Kunstdiebstählen, die lt. Bundeskriminalamt nicht aufgeklärt wurden. /mara.C

    Vorheriger ArtikelEine Banane ist das begehrteste Gütesiegel der Kunstszene
    Nächster ArtikelStrukturen am Himmel über der Côtes d’Armor