Eine Banane ist das begehrteste Gütesiegel der Kunstszene

    227

    „Zack! Ich sprüh denen nachts eine Banane“, sagte sich Thomas Baumgärtel, sprühte und wurde auch sofort von der Polizei verhaftet. Er hatte seine Banane neben den Eingang des Kölner Museums Ludwig gesprüht. Heute ist der Bananensprayer weltberühmt und seine Banane das begehrteste inoffizielle Gütesiegel der Kunstszene. /Anais

    „Zack! Ich sprüh denen nachts eine Banane“

    Vorheriger ArtikelHelmut Newton Stiftung mit Outdoor-Ausstellung
    Nächster ArtikelKunstraub während der Berliner Südwest-Passage Kultur