Bridges Berlin-New York

BRIDGES BERLIN-NEW YORK

NOEL GALLERY

IASON CLAMs bildgewaltige Fotos ergeben ein gänzlich neues Bild, mit neuem Inhalt und neuer Aussage.

Der Kamerakünstler IASON CLAM bringt New York und Berlin mittels Collage auf einem Bild zusammen.

Wir sehen zwei pulsierende Großstädte, sehen wie sich zwei befreundete Städte näher kommen, architektonisch angleichen, gleichsam „freundschaftlich verbrüdern“. Eine Vielzahl von Brücken verbinden die eine Seite mit der anderen.

 

Neben dem visuellen Eindruck hat das Projekt auch eine vielschichtige zweite
Ebene. So entstehen Fragen nach sozialer Angleichung und Trennendem.

Während Berlin den Fall der Mauer noch immer feiert, denkt Amerika über „America first“ nach, den amerikanischen Weg der Abschottung gegenüber der Welt, die Amerika umgibt. Virtuelle Mauern und eine reale Mauer an der Grenze zu Mexiko lassen den Künstler die Berliner Mauer um New York ziehen. /mara.C